ALPBACHTALER HEUMILCH-KÄSEREI

Qualität die stimmt!

Heumilch wird nicht ohne Grund als die reinste Milch bezeichnet.
Denn so naturnah und traditionell wird sonst keine Milch hergestellt.
Unsere Milchgütesiegel sprechen dafür.

Qualität und Frische des Rohstoffes Milch werden in der Alpbachtaler Heumilchkäserei groß geschrieben. Die Mitarbeiter der Käserei / Sennerei kennen jeden ihrer Lieferanten mit Namen. Kurze Transportwege und vielfache Auszeichnungen der Bauern mit dem österreichischen Milchgütesiegel garantieren Milchqualität auf höchstem Niveau. So werden jedes Jahr rund 2.000.000 Liter dieses „weißen Goldes“ der Alpen zu hervorragenden Milchprodukten verarbeitet.

 

Die Alpbachtaler-Kühe, die reinste Heumilch geben, genießen den ganzen Sommer über frische Luft, klares Wasser und jede Menge saftige Gräser und Kräuter. Und auch im Winter wird ihnen nur Futter höchster Qualität geboten: Heu und mineralstoffreicher Getreideschrot. Futter aus Silage (vergorenes Gras oder vergorener Mais) kommt ihnen garantiert nicht in den Trog.

Das freut unsere Kühe und uns. Denn dank der naturbelassenen und natürlichen Fütterung stecken in Heumilch erstklassige Qualität, bester Geschmack und viele Inhaltsstoffe, die unserer Gesundheit gut tun.

Die Herstellung von Heumilch ist die ursprünglichste Form der Milchherstellung. Seit Jahrhunderten erfolgt die Fütterung der Milchkühe angepasst an den Lauf der Jahreszeiten: Im Sommer treiben unsere Bauern die Kühe auf die Weiden oder die Kühe kommen zur Sommerfrische auf die Almen. Die Wiesen werden gemäht, das Gras wird getrocknet und das so gewonnene Heu in Scheunen für die kalte Jahreszeit gelagert. Die Heuwirtschaft wirkt sich zudem positiv auf die Natur aus. Denn das Mähen und Weiden fördert die große Artenvielfalt. In Österreich erfüllen nur noch rund 15% der erzeugten Milch die Kriterien der Heumilch. Europaweit sind dies nur mehr ca. 3%.

Das Geheimnis von bestem Käse.

Käsemacher schwören seit jeher auf den reinen Geschmack von Heumilch. Außerdem kann aufgrund der erstklassigen Qualität der Heumilch beim Käsen auf jegliche Zusatzstoffe und Konservierungsmittel verzichtet werden. Bei der Käsevielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Heumilch ist für jeden Käse der ideale Rohstoff.

Heumilch – ein erstklassiger Rohstoff.

Heumilch ist aufgrund ihrer hohen Qualität ideal für die Käseherstellung. Heumilchprodukte haben einen höheren Gehalt an Omega-3-Fettsäuren als normale, herkömmliche Milch. Omega-3-Fettsäuren zählen zu den mehrfach ungesättigten lebenswichtigen Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst produzieren kann.

Produktübersicht Alpbachtaler Heumilchkäserei zum Download

Anfragen und Bestellungen unter office@landmann.at

Weitere Informationen zur Alpbachtaler Heumilchkäserei

finden Sie unter www.kaeserei-reith.at .

kaeserei_reith_logo